Freitag, 31. August 2018

Neue Führungsstruktur Aargauer Volksschule

Die Grünliberalen stehen dem Vorhaben bezüglich der geplanten Neuerung der Führungsstrukturen in der Aargauer Volksschule positiv gegenüber.

Die glp Kanton Aargau strebt im Allgemeinen Optimierungen in Führungsstruktur sowie Prozessen innerhalb der öffentlichen Verwaltung an. Alte Strukturen sind regelmässig zu hinterfragen – davon ist auch die Volksschule nicht ausgenommen. Insbesondere sind die Grünliberalen offen, ebenfalls über die Führungsstrukturen auf Kommunalebene zu diskutieren - also konkret bezüglich der Schulen vor Ort und über eine allfällige Abschaffung der Schulpflege. Die vorgesehene Erhöhung der Schulleitungspensen um 10% und die neue Berechnung der Schulleitungspensen werden befürwortet, sind doch die Aufgaben der Schulleitungen stetig komplexer und vielfältiger geworden. Aus Sicht der glp Kt. AG besteht an dieser Stelle effektiv dringender Handlungsbedarf.

 

Die Grünliberalen freuen sich weiter über die anstehende Diskussion puncto Bezirksschulräte als erste Beschwerdeinstanz und würden eine Variantendiskussion zur Organisation der kantonalen Räte begrüssen.